Leitgedanken

Schüler, Eltern und Lehrer unserer Schule stellen eine Lebensgemeinschaft dar.

Schüler, Eltern und Lehrer unserer Schule stellen eine Lebensgemeinschaft dar, mit der sich alle identifizieren sollten. Alle am Schulleben Beteiligten arbeiten partnerschaftlich und vertrauensvoll zusammen. Sie akzeptieren und achten einander und beteiligen sich verantwortlich an der gemeinsamen Gestaltung des Schullebens. Die Pflege einer freundlichen und ansprechenden Lernumgebung fördert die Entwicklung des Verantwortungsbewusstseins in der Gemeinschaft.

Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schüler auf ihre Rolle in Gesellschaft, Familie und Beruf vor.

Neben der Vermittlung vertiefter Grundkenntnisse und praktischer Fertigkeiten bereiten wir unsere Schülerinnen und Schüler auf ihre Rolle in Gesellschaft; Familie und Beruf vor. Die Realschule vermittelt die Grundlage für Berufe mit erhöhten technischen Anforderungen, sowie für Berufe, die gehobene Ansprüche an Leistungsbereitschaft, Selbstständigkeit, Verantwortung und Menschenführung stellen.

Die ganzheitliche Bildung und Erziehung steht im Zentrum unserer schulischen Arbeit.

Um den Herausforderungen einer sich rasch wandelnden Welt gewachsen zu sein, sollen unsere Schülerinnen und Schüler das eigenverantwortliche Lernen lernen, Freude an der Leistung und die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen entwickeln. Die ganzheitliche Bildung und Erziehung steht im Zentrum unserer schulischen Arbeit.