Projekt Hoffnung Kindheit finanziert über 1000 Essen durch Pfandspende

Unser schulisches Sozialprojekt „Hoffnung Kindheit“ setzt sich seit 2010 dafür ein, dass sich benachteiligte Kinder in Indien frei entfalten und entwickeln können. Dafür unterstützen wir den El Shaddai Charitable Trust und seine Arbeit (nähere Infos: www.hoffnung-kindheit.de)

Der Erlös verschiedener schulischer Aktionen geht regelmäßig zweckgebunden an die Organisation. Diese Woche wurden 320€ aus der Pfandspende unserer Schülerinnen und Schüler überwiesen, die in den vergangenen Monaten zusammenkamen. Damit wird El Shaddai über 1000 warme Mahlzeiten an Bedürftige ausgeben.

Vielen Dank an unser Pfandspende-Team der Klassen 6c und 7b, die wöchentlich das Leergut in der Pfandspende-Kiste in Bares eintauschen!