Erasmus+


Unsere Schule ist seit dem 01.02.2022 für Erasmus+ akkreditiert. Erasmus+ ist ein Programm der EU und des Pädagogischen Austauschdiensts mit dem Ziel, persönliche Begegnungen, digitalen Austausch und gemeinsame Projekte in der ganzen Europäischen Union zu fördern.

Im Rahmen der Projekttage ist ein englischsprachiges Video über unsere Schule entstanden, welches für den internationalen Austausch mit anderen Schulen genutzt wird.

Hei! – RSK goes international

Nach der erfolgreichen Akkreditierung unserer Schule für das Erasmus+ Programm im Januar 2022, fand nun mit der Fortbildung von Frau Lenz und Herr Kebach in Helsinki die erste Mobilität im Rahmen des Programms statt.

Bei der Fortbildung in Helsinki vom 2. – 9. Oktober trafen sich Lehrer*innen aus ganz Europa, um sich gemeinsam auszutauschen und fortzubilden. Thema der Fortbildung war die Digitalisierung im Unterricht. Im Laufe der Fortbildungswoche wurden Tools und Programme für den Unterricht vorgestellt und erprobt. Die erworbenen Inhalte und Kompetenzen werden nun an die Kolleg*innen der Realschule Kißlegg weitergegeben, damit diese in den Klassen eingesetzt werden können.

Während ihres Aufenthalts besuchten Frau Lenz und Herr Kebach die Taivallahden Schule in Helsinki. Unsere beiden Kolleg*innen konnten dabei Einblicke in das finnische Schulsystem gewinnen und konnten auch im Deutschunterricht einer Schulklasse hospitieren. Dabei ist ein Kontakt mit Kolleg*innen der finnischen Schule entstanden, woraus nun ein Brieffreundschaftsprojekt mit zwei finnischen Schulklassen hervorging.


WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner